Gedenkstätte in Oradour sur Glane, ein Besuch

Header Oradour sur Glane
Teile diesen Beitrag

Gedenkstätte in Oradour sur Glane, ein sehr emotionaler Besuch

Die Gedenkstätte in Oradour sur Glane, 22 km nordwestlich von Limoges, war für uns eine Begegnung, die hängen bleibt und vermutlich nicht vergessen wird. In Frankreich kennt den Ort fast jeder. In Deutschland ist das zentralfranzösische Dorf Oradour-sur-Glane hingegen vielen Menschen kein Begriff.

Es war ein sehr beklemmendes Gefühl, durch dieses zerstörte Dorf zu gehen, und zu wissen, „Gedenkstätte in Oradour sur Glane, ein Besuch“ weiterlesen

Internet im Wohnmobil – mobil und tragbar

Teile diesen Beitrag

Mobiles Internet im Wohnmobil

Die Nutzung vom Internet im Wohnmobil ist von größerem Interesse, nachdem die Roaming-Gebühren in Europa weggefallen sind. Ohne Internetzugang geht ja heute fast nichts mehr. Zumindest erleichtert das Internet einiges, wenn man unterwegs ist. Angefangen bei der Suche nach dem nächsten Stellplatz bis hin zur Wetterprognose. Am einfachsten ist die Nutzung des Internets unterwegs mit einem kleinen, tragbaren Helfer.

Ein Mobiler Router für’s Internet

Man kann sich für Vieles des eigenen Smartphones bedienen. Auch als mobiler Hotspot kann das Smartphone herhalten. Aber um das Internet im Wohnmobil mit mehreren, verschiedenen Geräten (auch gleichzeitig) nutzen „Internet im Wohnmobil – mobil und tragbar“ weiterlesen

Stellplatz in Zwolle am Jachthafen

Wohnmobilstellplatz Zwolle Jachthafen
Teile diesen Beitrag

Stellplatz in Zwolle am Jachthafen

Dieser Stellplatz in Zwolle war trotz Navigationsgerät nicht so ganz einfach zu finden. Als wir in Zwolle ankamen wurde es leider auch schon dunkel, was die Suche der Einfahrt zum Jachthafen nicht unbedingt erleichterte. Es war  Spätherbst und wurde leider schon früh dunkel.

Als wir die Einfahrt schließlich doch gefunden hatten, wurden wir vom „Stellplatz in Zwolle am Jachthafen“ weiterlesen

Wasser tanken

Wasser tanken
Teile diesen Beitrag

Wasser tanken beim Wohnmobil, so wird’s eine saubere Sache

Es ist wirklich schlimm, was man beim Wasser tanken fürs Wohnmobil so zu sehen bekommt. Ich erinnere mich momentan konkret an eine Situation auf einem Stellplatz in Amsterdam.

So sollte man es nicht machen

Hier konnte ich sehen, wie ein Wohnmobilfahrer seinen eigenen Wasserschlauch zum Wasser tanken verwendet hat. Er hat ihn „Wasser tanken“ weiterlesen

Stellplatzführer als App oder gedruckt

Teile diesen Beitrag

Stellplatzführer als App oder gedruckt als Buch

Diese Frage stellt sich heutzutage, da das Smartphone und damit die Apps Einzug ins Leben gehalten haben. Was ist denn nun besser: ein Stellplatzführer als App oder gedruckt als Buch, so wie es noch vor wenigen Jahren üblich war.

Dennoch werden die Verzeichnisse für Wohnmobilstellplätze und Campingplätze jedes Jahr in einer neuen Auflage angeboten. Sie gehören bei vielen Campern immer noch zum Standardwerk bei Reisen durch Deutschland und Europa. „Stellplatzführer als App oder gedruckt“ weiterlesen