Umweltplakette Frankreich

Umweltplakette Frankreich
Teile diesen Beitrag

Umweltplakette Frankreich – Crit’Air Vignette

Bereits seit dem 15. Januar 2016 gibt es die Umweltplakette in Frankreich. Durch die Maßnahme sollen vor allem Stickoxide und Feinstaub in der Luft reduziert werden. Ebenso wie in Deutschland gibt es aber keine flächendeckende Zone übers ganze Land.

Über Fahrverbots-Maßnahmen lässt sich bekanntlich streiten. Zudem gibt es zu viele unterschiedliche Regelungen, wer wann wo nicht hinfahren darf. Daher ist es Tatsache, dass man auch mit einem Wohnmobil nicht umhin kommt, sich mit den Bestimmungen im Urlaubsland auseinanderzusetzen. Anderenfalls kann es in Frankreich hohe Bußgelder nach sich ziehen, wenn die Regeln ignoriert werden.

Es fing in Frankreich klein an mit den Umweltzonen. Im Jahr 2016 gab es Umweltzonen zunächst nur in Paris (Stadtgebiet, der Boulevard Périphérique (Ring) ist nicht betroffen), gefolgt von Grenoble und Lyon. Es handelte sich in erster Linie um große Städte und Ballungsräume. Wer eine Umweltplakette in Frankreich benötigt, wo man sie bekommen kann und ob es Ausnahmen gibt, sind Fragen, die hier beantwortet werden sollen.

In der Hauptstadt geht ohne Umweltplakette nichts mehr
„Umweltplakette Frankreich“ weiterlesen